Gutenberg Open


Titelanzeige

Person: Rimscha, Bjørn von (Autor) 
  
Titel: Vorgestellt: Master Kommunikation mit Schwerpunkt Medienmanagement an der J. Gutenberg-Universität Mainz
  
Quelle: Medienwirtschaft. Bd. 15. H. 1. Hamburg : New-Business-Verl. S. 41 - 43
Erscheinungsjahr:    2018
ISBN / ISSN: 1613-0669
  
Dokumentart:
Zeitschriftenaufsatz Zeitschriftenaufsatz
Sprache: Deutsch
Open Access:
Person der Universität:    Rimscha, Bjørn von  In UnivIS suchen  
Einrichtung: Institut für Publizistik
DDC-Sachgruppe:    Wirtschaft
DFG-Fachgebiet: Wirtschaftswissenschaften
ID: 58092  Universitätsbibliothek Mainz
Hinweis:
Informationen zu den Nutzungsrechten unserer Inhalte Informationen zu den Nutzungsrechten unserer Inhalte
Abstract: In einer Studie von 2013 haben Winter und Buschow festgestellt, dass deutsche Medien-mana ger ihre Karriere zum Großteil in der Medien branche verbracht haben. Während mancher damals fragte, ob das nicht zu Betriebsblindheit führe, zeigt sich ein paar Jahre später, dass just jene Unternehmen, die rein betriebswirtschaftlich orientiert geführt wurden, eher Probleme haben als solche, die die Besonderheiten der Medienbranche ernst nehmen. Von daher ist es gut, dass es in Deutschland zahlreiche Studiengänge für Medienmanagement gibt. Teilweise sind diese allgemein ausgerichtet, aber oft mit Spezialisierung für einen bestimmten Kontext. (Die „MedienWirtschaft“ bereitet für eine der kommenden Ausgaben eine Übersicht vor). In diesem Feld hebt sich der Master Kommunikation mit Schwerpunkt Medienmanagement klar von anderen Studiengängen ab. Als einer der wenigen Standorte, an dem man das Fach an einer Universität studieren kann, geht es hier icht allein darum, für ein spezifisches Segment im Arbeitsmarkt auszubilden. Vielmehr richtet sich der Master an Studierende, die die Medienbranche auch über konkrete Herausforderungen im Tagesgeschäft hinaus verstehen wollen und einen Überblick über Zusammenhänge erlangen möchten, der ihnen auch längerfristig nützlich ist. Ziel ist, nachhaltiges Wissen und Kompetenzen zu vermitteln für zu künftige Medienmanager, die unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung tragen. Wer dagegen ausschließlich praxisorientiertes (und damit kurzlebiges) „How to“-Wissen sucht, könnte enttäuscht werden.
   
  
Verfügbarkeit prüfen:    Rechercheportal Mainz: 1613-0669
  Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB): 1613-0669
 


Im   
Impressum