Gutenberg Open


Titelanzeige

Person: Mauer, Roman (Herausgeber) 
  
Titel: Wong Kar-Wai : Filmpoet im Hongkong-Kino
  
Quelle: München : edition text + kritik. 105 S. (Film-Konzepte ; 12)
Erscheinungsjahr:    2008
ISBN / ISSN: 978-3-88377-944-7
  
Dokumentart:
Buch Buch
Sprache: Deutsch
Open Access:
Person der Universität:    Mauer, Roman  In UnivIS suchen  
Einrichtung: Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft
DDC-Sachgruppe:    Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
DFG-Fachgebiet: Literatur-, Theater-, Medienwissenschaften
ID: 59303  Universitätsbibliothek Mainz
Hinweis:
Informationen zu den Nutzungsrechten unserer Inhalte Informationen zu den Nutzungsrechten unserer Inhalte
Abstract: Wong Kar-Wai sticht durch seinen persönlichen Stil aus dem ostasiatischen Kino hervor. Er verdichtet Momentaufnahmen zu hoch aufgeladenen Atmosphären, verweigert sich nur äußerlich motivierten Plots und kreist um den Verlust von Zeit, Geschichte und Identität. Kennzeichnend für Wongs Weg sind existenzielle und ästhetische Ausbruchsversuche, um die eigene Filmsprache auf fremdem Terrain neu zu entdecken, sei es als Selbsterprobung im neuen Genre, wie beim Martial-Arts-Epos "Ashes of Time" (1994) oder im anderen Land wie bei der Hollywood-Produktion "My Blueberry Nights" (2007). Das vorliegende Heft legt die verführerische Filmkunst dieses Regisseurs offen, die Intimität seiner Blicke, die Musikalität seiner Montage und die fragilen Selbstentwürfe seiner entwurzelten Figuren.
   
  
Verfügbarkeit prüfen:    Rechercheportal Mainz: 978-3-88377-944-7
 


Im   
Impressum